Schwarzeis auf dem Silsersee

Projekt 52 – Woche 2: Kälte

Wieder mehr fotografieren – das habe ich mir in den letzten Jahren mehr als einmal vorgenommen. Nur geschafft habe ich es nie. Mit dem Projekt 52 von kwerfeldein will ich einen neuen Versuch starten. Das Ziel: Jede Woche ein Bild und das ein ganzes Jahr lang.

Diese Woche lautet die Aufgabe, ein Foto zu machen, das beim Anblick ein Gefühl von Kälte auslöst. Ein Glücksfall für mich: Denn zum ersten Mal in drei Jahren tragen die Engadiner Seen diesen Winter wieder Schwarzeis. Und wie es der Zufall so wollte, führte mich mein Job diese Woche just ans Ufer einer dieser zugefrorenen Seen. Für mich war also klar: Für das Wochenthema «Kälte» fotografiere ich Schwarzeis.

Schwarzeis auf dem Silsersee

Gesagt, getan. Nur ganz zufrieden mit meiner Umsetzung, dem Titelbild dieses Artikels, bin ich nicht. Denn auch wenn mir die Aufnahme gefällt, durch das warme Licht des Sonnenuntergangs strahlt sie nur wenig Kälte aus. Ich bin mir deshalb nicht sicher, ob ich das Wochenthema wirklich erfüllt habe.


Die Nacht im Engadin durfte ich im Waldhaus Sils verbringen. Ein Grandhotel, das bereits in der fünften Generation geführt wird, und ein Haus, in dem jeder Raum und jedes Möbelstück eine Geschichte zu erzählen vermag.

Waldhaus Sils

Tags darauf ging es dann ins Skigebiet Corviglia. Sehr viel öfter als nicht habe ich wirklich einen absoluten Traumjob.

Skifahren auf Corviglia