CovidClassic

Projekt 52 – Woche 16: Gemälde nachstellen

Wieder mehr fotografieren – das habe ich mir in den letzten Jahren mehr als einmal vorgenommen. Nur geschafft habe ich es nie. Mit dem Projekt 52 von kwerfeldein will ich einen neuen Versuch starten. Das Ziel: Jede Woche ein Bild und das ein ganzes Jahr lang.

Jedes Mal wenn ich denke, schwieriger ist nicht mehr möglich, überbietet sich kwerfeldein beim Projekt 52 selber. So auch diese Woche mit dem Thema «Gemälde nachstellen». Die Idee ist nicht neu. Seit das Getty Museum als Corona-Zeitvertreib dazu aufgerufen hat, aber so populär wie nie zuvor. Unter den Hashtags #GettyMuseumChallenge und #CovidClassics sind in den letzten Wochen auf Instagram unzählige solche Bilder veröffentlicht worden. Einige sind sehr humorvoll und andere wirklich schön.

Mit klassischer Kunst kenne ich mich nicht besonders gut aus. Klar weiss ich, wer Picasso, Monet und Van Gogh sind. Viel mehr aber auch nicht und so hatte ich nicht direkt ein Lieblingskunstwerk im Kopf, als kwerfeldein das Thema verkündete. Meine Inspiration fand ich auf Instagram unter den beiden Hashtags. Besser gesagt, die Idee für den ersten Versuch. Es war «The son of man» von René Magritte. Die Umsetzung klappte überhaupt nicht. Ich scheiterte daran, dass ich nicht nur ein lustiges, sondern auch ein schönes Bild machen wollte. Mit dieser Vorlage für mich unmöglich.

Mit «Mädchen, die Haare flechtend» von Albert Anker drehte ich eine weitere erfolglose Extrarunde. Dann stiess ich auf das Bild «Freya’s Tears» von Gustav Klimt. Bei diesem wusste ich: Das ist machbar. Und Blattgold hatte ich von einem vergangenen Bastelprojekt noch vorrätig.

Freyas Tears

Die Umsetzung verlief dann erstaunlich reibungslos. Denn dieses mal funktionierten alle meine Ideen. Die grösste Herausforderung war herauszufinden, wie ich mit einem Glätteisen Locken in mein gerades Haar bekomme.

Hier noch ein Blick hinter die Kulisse. Ich habe festgestellt: Fleece ist ein sehr guter dunkler Hintergrund, da er alles Licht schluckt.

Making OF