Projekt 52 – Woche 1: Selbstportrait

Wieder mehr fotografieren – das habe ich mir in den letzten Jahren mehr als einmal vorgenommen. Nur geschafft habe ich es nie. Mit dem Projekt 52 von kwerfeldein will ich einen neuen Versuch starten. Das Ziel: Jede Woche ein Bild und das ein ganzes Jahr lang.

Das Thema der ersten Woche lautet «Selbstportrait». Mein Konzept dazu: «Nur die halbe Wahrheit». Mit dem Bild will ich ausdrücken, dass man dass ich mich nur selten vollständig jemandem öffne. In jeder Situation wähle ich passende Teilaspekte meiner Persönlichkeit und präsentiere diese. Momente, in denen ich davon absehe, meine hässlicheren Seiten so gut wie möglich zu verstecken, sind rar. Zu gross ist die Angst vor der Ablehnung des Gegenübers.


Und falls es jemanden interessiert: Den Effekt im Bild habe ich mit analogen Mitteln erzeugt, in dem ich die Hälfte der Kameralinse mit einem Pergamentpapier zugedeckt habe. Als ich die Idee hatte, wusste ich nicht, ob sie funktionieren würde. Umso grösser war die Freude, als ich sah, dass ich mit dieser Technik genau die Wirkung erzielen, die ich mir gewünscht habe.

  • Hallo Lia,
    gefunden über #kwerfeldein52
    Tolles Selfie und jetzt lese ich die Umsetzung. Einfach super.
    Website gespeichert, werde immer wieder mal vorbeischauen. Klasse Foto.
    Gruß Klaus

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.