CovidClassic

Projekt 52 – Woche 16: Gemälde nachstellen

Wieder mehr fotografieren – das habe ich mir in den letzten Jahren mehr als einmal vorgenommen. Nur geschafft habe ich es nie. Mit dem Projekt 52 von kwerfeldein will ich einen neuen Versuch starten. Das Ziel: Jede Woche ein Bild und das ein ganzes Jahr lang.

Jedes Mal wenn ich denke, schwieriger ist nicht mehr möglich, überbietet sich kwerfeldein beim Projekt 52 selber. So auch diese Woche mit dem Thema «Gemälde nachstellen». Die Idee ist nicht neu. Seit das Getty Museum als Corona-Zeitvertreib dazu aufgerufen hat, aber so populär wie nie zuvor. Unter den Hashtags #GettyMuseumChallenge und #CovidClassics sind in den letzten Wochen auf Instagram unzählige solche Bilder veröffentlicht worden. Einige sind sehr humorvoll und andere wirklich schön.

(mehr …)

Weiterlesen
Durch Glas

Projekt 52 – Woche 15: Durch Glas

Wieder mehr fotografieren – das habe ich mir in den letzten Jahren mehr als einmal vorgenommen. Nur geschafft habe ich es nie. Mit dem Projekt 52 von kwerfeldein will ich einen neuen Versuch starten. Das Ziel: Jede Woche ein Bild und das ein ganzes Jahr lang.

Es ist nicht eine Premiere, aber doch eine Seltenheit: Dieses Mal musste der Mann an meiner Stelle für das Bild herhalten. Immer nur Selbstporträts zu machen, ist auf die Dauer echt anstrengend. Zudem schwingt für mich beim Thema «durch Glas» die aktuelle Situation mit und da passt die Coronafrisur des Mannes − am Sonntag habe ich ihm zum ersten Mal seit sieben Jahre wieder die Haare mit dem Rasierer geschnitten – besser dazu. (mehr …)

Weiterlesen
Orchideen

Projekt 52: Gewohnter Anblick

Wieder mehr fotografieren – das habe ich mir in den letzten Jahren mehr als einmal vorgenommen. Nur geschafft habe ich es nie. Mit dem Projekt 52 von kwerfeldein will ich einen neuen Versuch starten. Das Ziel: Jede Woche ein Bild und das ein ganzes Jahr lang.

Anfang Jahr war ich beim Projekt 52 von kwerfeldein mit Begeisterung dabei. Klar fiel es mir manchmal schwer, eine zum Thema passende Idee zu finden und klar war es nicht immer einfach, den Termin einzuhalten. Irgendwie kriegte ich es aber jedes Mal hin. Zumindest fünf Wochen lang. Dann rückte der Termin, an dem unser Welpe Endor zu uns ziehen würde, immer näher und meine Prioritäten verschoben sich. Zum Fotografieren und für das Projekt blieb weder Zeit noch Energie.

(mehr …)

Weiterlesen
Collage

Projekt 52 – Woche 5: Collage

Wieder mehr fotografieren – das habe ich mir in den letzten Jahren mehr als einmal vorgenommen. Nur geschafft habe ich es nie. Mit dem Projekt 52 von kwerfeldein will ich einen neuen Versuch starten. Das Ziel: Jede Woche ein Bild und das ein ganzes Jahr lang.

Verdammt… Dieser Beitrag erscheint schon wieder mit Verspätung. Wenigstens habe ich es geschafft, mein Bild zum Wochenthema «Collage» rechtzeitig – also am Sonntagabend – auf Instagram zu veröffentlichen. Dafür, auch noch ein paar Worte zur Idee und dem Entstehungsprozess zu schreiben, hat es letzte Woche aber nicht gereicht. Deshalb hole ich das nun nach.

(mehr …)

Weiterlesen
Versteckspiel

Projekt 52 – Woche 4: Versteckspiel

Wieder mehr fotografieren – das habe ich mir in den letzten Jahren mehr als einmal vorgenommen. Nur geschafft habe ich es nie. Mit dem Projekt 52 von kwerfeldein will ich einen neuen Versuch starten. Das Ziel: Jede Woche ein Bild und das ein ganzes Jahr lang.

Manchmal hat man eine Bildidee und die Umsetzung gelingt auf Anhieb. Beim Thema der letzten Woche – es lautete «Versteckspiel» – war bei mir das Gegenteil der Fall.

(mehr …)

Weiterlesen
Gesicht

Projekt 52 – Woche 3: Pareidolie

Wieder mehr fotografieren – das habe ich mir in den letzten Jahren mehr als einmal vorgenommen. Nur geschafft habe ich es nie. Mit dem Projekt 52 von kwerfeldein will ich einen neuen Versuch starten. Das Ziel: Jede Woche ein Bild und das ein ganzes Jahr lang.

 «Pareido… was?» war mein erster Gedanke, als kwerfeldein am Montag das Wochenthema verkündete. «Mist, das ist überhaupt nicht meins», mein zweiter Gedanke, als ich die Erklärung des Begriffs las. Und «Genau deshalb mach ich bei diesem Projekt mit», schliesslich mein dritter Gedanke, als ich mich an die Umsetzung der Aufgabe machte. (mehr …)

Weiterlesen
Schwarzeis auf dem Silsersee

Projekt 52 – Woche 2: Kälte

Wieder mehr fotografieren – das habe ich mir in den letzten Jahren mehr als einmal vorgenommen. Nur geschafft habe ich es nie. Mit dem Projekt 52 von kwerfeldein will ich einen neuen Versuch starten. Das Ziel: Jede Woche ein Bild und das ein ganzes Jahr lang.

Diese Woche lautet die Aufgabe, ein Foto zu machen, das beim Anblick ein Gefühl von Kälte auslöst. Ein Glücksfall für mich: Denn zum ersten Mal in drei Jahren tragen die Engadiner Seen diesen Winter wieder Schwarzeis. Und wie es der Zufall so wollte, führte mich mein Job diese Woche just ans Ufer einer dieser zugefrorenen Seen. Für mich war also klar: Für das Wochenthema «Kälte» fotografiere ich Schwarzeis. (mehr …)

Weiterlesen
Selbstportait

Projekt 52 – Woche 1: Selbstportrait

Wieder mehr fotografieren – das habe ich mir in den letzten Jahren mehr als einmal vorgenommen. Nur geschafft habe ich es nie. Mit dem Projekt 52 von kwerfeldein will ich einen neuen Versuch starten. Das Ziel: Jede Woche ein Bild und das ein ganzes Jahr lang.

Das Thema der ersten Woche lautet «Selbstportrait». Mein Konzept dazu: «Nur die halbe Wahrheit». Mit dem Bild will ich ausdrücken, dass man dass ich mich nur selten vollständig jemandem öffne. In jeder Situation wähle ich passende Teilaspekte meiner Persönlichkeit und präsentiere diese. Momente, in denen ich davon absehe, meine hässlicheren Seiten so gut wie möglich zu verstecken, sind rar. Zu gross ist die Angst vor der Ablehnung des Gegenübers.

(mehr …)

Weiterlesen